RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Pizza

Pizzasonne mit Birnen, roten Zwiebeln und Gorgonzola {& Rezension}

Veröffentlicht am

Birne, Zwiebel, Gorgonzola und Teig… Das sind Zutaten, die einfach immer wieder gut zusammen funktionieren und nicht umsonst in den verschiedensten Formen auftauchen. Heute habe ich euch eine besonders hübsche mitgebracht, wie ich finde. Im Prinzip handelt es sich um eine Art Flammkuchen oder Pizza, geformt als Sonne. Das sieht hübsch aus, ist aber gar nicht aufwändig und die Strahlen richtig platzieren konnte auch meine Kleine schon super.

Warte, hier geht es weiter! …

Advertisements

Schüsselpizza – ein Gastbeitrag

Veröffentlicht am

Dieser kleine Artikel hätte ich eigentlich schon am Montag online gehen sollen, denn bereits seitdem ist mein Gastbeitrag auf Jessys Blog „Zwerg & Meer“ online. Mitgebracht habe ich ihr eine Schüsselpizza, was ein unheimlich tolles Gericht ist! Diese Pizzavariante ist super, wenn man wenig Zeit hat, wenige Zutaten im Haus hat, kleine Kinder hat, die mithelfen wollen, und trotzdem etwas leckeres, sättigendes auf den Tisch bekommen möchte. Na, neugierig? Dann klickt mal rüber zu Jessy!

Schuesselpizza3

Da mich gerade ein grippaler Infekt lahmlegt, müsst ihr leider noch etwas auf die Zusammenfassung des Blog-Events warten. Ich versuche, sie bald fertig zu machen!

 

Rezension: Die Backfee – Süß & Salzig

Veröffentlicht am

Manuela Kjeilen ist Norwegerin und hat eine große Schwäche für gutes Gebäck. Ihren Blog habe ich schon öfter mal besucht, ihre Gebäcke dort sehen immer umwerfend aus und heute möchte ich euch ihr zweites Backbuch vorstellen: „Die Backfee – Süß & Salzig“ heißt es. Ein passenderer Titel hätte vielleicht noch das Wörtchen „Hefe“ verbaut, denn darum geht es in dem Buch in allererster Linie: Hefegbäck in verschiedensten Formen und Geschmacksrichtungen.

(c)frechverlag_BS 7373_300dpi

Moment, hier geht es noch weiter!

Pasta Margherita

Veröffentlicht am

Pasta trifft Pizza. Na, klingt das nach Supersoulfood? Oh ja, das ist es auch!

Pasta könnte ich jeden zweiten Tag essen und Pizza auch, also am besten immer schön abwechselnd. Das ist für die Figur keine richtig gute Wahl, aber man wird ja mal träumen dürfen… Sebastian Dickhaut hatte die Idee, beides miteinander zu kombinieren und einen Nudelauflauf zu kreieren, der die Lieblingspizza als Vorbild nimmt.

PastaMargherita1

Moment, hier geht es noch weiter!

Schnelle Tomatenquizza mit Blätterteigboden

Veröffentlicht am

Gerade habe ich ein bisschen gegrübelt, wie ich das heutige Rezept wohl nennen kann… Sowohl eine Pizza, als auch ein Flammkuchen haben ja eigentlich keinen Blätterteigboden, den kann zwar eine Quiche haben, aber die wird normalerweise in einer Form und nicht platt auf dem Blech gebacken… Tja, das sind mal Probleme…Aber dann kommt manchmal eine so tolle, einfach Lösung daher: Katja schlug vor, das Ganze „Quizza“ zu nennen und so möchte ich das hiermit mal sofort tun. Vielen Dank für die tolle Idee.

Probiert die Quizza unbedingt aus, denn:

  1. sie ist unheimlich lecker,
  2. sie ist unheimlich schnell gemacht und
  3. braucht ihr unheimlich wenige Zutaten.

TomatenFlammkuchen-KreativeKinderkueche2

Moment, hier geht es noch weiter!

Rezension: „Backen – I love baking“ von Cynthia Barcomi

Veröffentlicht am

Cynthia Barcomi ist besonders unter Foodbloggern und Berlin-Besuchern mit entsprechendem Interesse eine feste Größe. Ich habe diesem Hype eine ganze Weile nur zugeschaut und konnte mich nicht so recht dafür erwärmen. Aber wie immer gilt: Man sollte irgendwann doch einmal selbst ausprobieren, womit man es da eigentlich zu tun hat.

Frei nach diesem Motto zog dieses Jahr eines ihrer Backbücher in meine Backbuchsammlung ein und ich muss sagen: Der Kauf hat sich definitiv gelohnt!

Aus diesem Grunde möchte ich euch heute Barcomis drittes Buch und zweites Backbuch vorstellen. „Backen – I love baking“ heißt das gute Stück und das trifft schon mal genau, worum es in diesem Buch geht. Es wird gebacken, querbeet durch fast alle Gebiete.

CoverBarcomi

Den Rest lesen…