RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Muffins

Rezension: Home baked

Veröffentlicht am

Es gibt ja so Autoren, die man zwar kennt, aber nicht so richtig aktiv wahrnimmt – im Sinne davon, dass Bücher im Regal stehen oder man schon Rezepte von ihnen nachgemacht hat. So eine ist Yvette van Boven bei mir. Klar kannte ich ihre Bücher vom Sehen, aber bis jetzt hatte es keines in meine Sammlung geschafft. Als ich nun aber sah, dass sie ihr erstes Backbuch herausgebracht hat, war es um mich geschehen und ich wusste, dass dieses unbedingt bei mir einziehen musste. So viel Gutes hatte ich bereits über ihre Bücher gelesen, dass ich sehr neugierig darauf war…

In diesem Buch geht es um Alles, was man zu Hause backen kann: Brot, Brötchen, Frühstücksgebäck, Kuchen, Bars, Kekse, Pies, Torten, Herzhaftes und selbst der Hund kommt nicht zu kurz. Dazu kommen noch jede Menge Grundrezepte: Marzipan, Crème patisserie, verschiedene Teige, Sauerteigstarter und und und… Mit rund 380 Seiten ist dieses Buch diesem Ansturm an Auswahl durchaus gewachsen und es gibt nicht nur jeweils ein Rezept pro Bereich.

KochenHerbst 071

Warte, hier geht es weiter! …

Werbeanzeigen

Apfel-Zimt-Madeleines & Kurzvorstellung von „Zuckerwölkchen und Sahneküsschen“

Veröffentlicht am

Heute gibt es quasi gleich zwei Artikel in einem: Ich habe euch eine Buchkurzvorstellung mitgebracht und wunderbar herbstliche Küchlein mit Apfel und Zimt. Bis zum Ende lesen, lohnt sich also.

Madeleines.ApfelZimt5

Wie ihr wisst, bin ich nicht gerade die große Deko-Queen: Meine Gebäcke sollen schmecken, meist nicht zu aufwändig sein und wenn sie dazu noch hübsch aussehen, umso besser. Eher selten dekoriere ich sie aber wirklich. Wer den Blog Kessy’s Pink Sugar kennt, weiß, dass das bei ihr ganz anders ist: Dort findet man eigentlich nichts, was nicht bis zum kleinsten i-Tüpfelchen dekoriert und arrangiert ist und Kessy Bóna macht ihre Sache in diesem Bereich richtig gut. Genau heute kommt ihr erstes Buch „Zuckerwölkchen und Sahneküsschen“ heraus und ich durfte schon vor der Veröffentlichung einen Blick hinein werfen.

Moment, hier geht es noch weiter!

Cappuccino – Schokoladen – Muffins

Veröffentlicht am

 

Oder: Der perfekte Muntermacher auf die Hand.

Diese feinen kleinen Muffins bieten die optimale Mischung, wenn man einen kleinen Durchhänger hat: Er macht zufrieden, treibt den Blutzucker wieder etwas in die Höhe, birgt einen Koffeinkick und Schokolade macht das Leben einfach leichter. Eigentlich gehören diese Cappuccino – Schokoladen – Muffins also in jede Schul-, Uni- oder Arbeitstasche und der optimale Spielplatzbegleiter sind sie natürlich ebenfalls.

CappuccinoSchokoMuffin1

Den Rest lesen…

Apfel – Walnuss – Schnecken und gleich zwei Premieren

Veröffentlicht am

Der Januar war Zimtschnecken-Monat auf vielen Blogs und heute kommt von mir auch noch ein Rezept, das sich wunderbar in diese Reihe einfügt. Bei mir sind die Stars saftige Äpfel, knackige (Wal-)Nüsse und natürlich darf der Zimt auch nicht fehlen, aber er muss sich hier mit der Nebenrolle begnügen.

Für einen Besuch war ein Gebäck gewünscht mit Nüssen, ohne Schokolade und mit Vollkornmehl. Ich habe also ein bisschen überlegt, fast alles verworfen und mich die ganze Zeit gefragt, wie ich es am besten schaffen kann, dass das Vollkorngebäck nicht zu trocken wird. Das Problem war nämlich: Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt bis auf Brot noch nie mit Vollkornmehl gebacken, konnte also auf keinerlei Erfahrung zurückgreifen. Irgendwann fiel mir aber eine Lösung ein: Äpfel!

ApfelWalnussSchneckenStrudel21

Äpfel sollten also die Lösung des Trockenproblems sein und das waren sie auch! Sie passen zusätzlich gut zu Nüssen und schon war die Idee da: Es würde Apfel – Walnuss – Schnecken mit einem Vollkornhefeteig geben.

Den Rest lesen…

Rezension: „Backen – I love baking“ von Cynthia Barcomi

Veröffentlicht am

Cynthia Barcomi ist besonders unter Foodbloggern und Berlin-Besuchern mit entsprechendem Interesse eine feste Größe. Ich habe diesem Hype eine ganze Weile nur zugeschaut und konnte mich nicht so recht dafür erwärmen. Aber wie immer gilt: Man sollte irgendwann doch einmal selbst ausprobieren, womit man es da eigentlich zu tun hat.

Frei nach diesem Motto zog dieses Jahr eines ihrer Backbücher in meine Backbuchsammlung ein und ich muss sagen: Der Kauf hat sich definitiv gelohnt!

Aus diesem Grunde möchte ich euch heute Barcomis drittes Buch und zweites Backbuch vorstellen. „Backen – I love baking“ heißt das gute Stück und das trifft schon mal genau, worum es in diesem Buch geht. Es wird gebacken, querbeet durch fast alle Gebiete.

CoverBarcomi

Den Rest lesen…

Hot Fudge Sauce / Heiße Schokoladensauce

Veröffentlicht am

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein ausgemachter Schokoladenliebhaber bin, also was wäre hier gegen ein weiteres Rezept mit Schokolade einzuwenden? Aus meiner Sicht nicht allzu viel, aus eurer hoffentlich auch nicht. Außerdem hatte ich euch ja schon bei dem Kaffeeeis eine tolle passende Sauce dazu versprochen.

HotFudgeSauce-HeisseSchokoSauca.Barcomi22

Den Rest lesen…

Rezension: „Saved by Cake“ von Marian Keyes

Veröffentlicht am

Wie viele Backbücher kennt ihr, die vollkommen gelingsichere Rezepte mit einem ansprechenden Layout verbinden und die einem immer ein wohliges Gefühl bereiten, wenn man sie durchblättert? Hier habe ich eines, das ich euch gern vorstellen möchte.

MarianKeyes-SavedByCake

Den Rest lesen…

Marshmallow – Schokoladen – Muffins

Veröffentlicht am

Lange gab es nichts mehr mit Schokolade, so geht das natürlich nicht weiter! Diese Muffins gleichen diesen Missstand mit zweierlei Schokoladenarten aus – einmal durch Kakao und zum zweiten durch weiße Schokostückchen. Getoppt wird das Ganze noch durch die Zugabe von Marshmallowstücken.

MarshmallowsSchokoMuffins4

Den Rest lesen…

Mais – Käse – Muffins

Veröffentlicht am

Die meisten Menschen verbinden mit Muffins wohl etwas Süßes, aber es geht auch herzhaft! Herzhafte Muffins sind eine feine Sache, sie sind ein schöner Pausensnack, ein gutes Büroessen, eine schöne Beilage für eine Suppe und so weiter. Ich habe hier einen Mais-Käse-Muffin für euch, der sehr lecker ist.

MaisKaeseMuffins.Barcomi6

Den Rest lesen…

Bananen – Zimt – Muffins

Veröffentlicht am

Ähnlich wie bei der Kombination aus Erdnuss und Schokolade teilt sich wohl bei der Frage nach gebackenen Bananen die Welt in Teile, die schwer miteinander zu versöhnen sind. Ich mag Bananen gern in Kuchen, am liebsten, wenn selbiger noch warm ist. Wenn sie dann, wie bei diesen Muffins, noch in Kombination mit Zimt auftreten, muss ich das Rezept einfach ausprobieren. In diesem Fall hat es sich aus meiner Sicht gelohnt.

BananenZimtMuffins.Malouf8

Den Rest lesen…

Erdnuss – Schoko – Muffins

Veröffentlicht am

Ich glaube, die Kombination aus Erdnuss und Schokolade kann man fast nur lieben oder verabscheuen.

Wer zu der zweiten Gruppe gehört, kann gleich zum nächsten Beitrag übergehen, die Mitglieder der ersten oder diejenigen, die diese Kombination noch nicht gekostet haben, werden sich über dieses Rezept sicher riesig freuen.

Den Rest lesen…

Rote Beete – Schoko – Muffins

Veröffentlicht am

Es scheint mir so zu sein, dass es eine Art neuen Trend gibt: Erstens wieder deutlich saisonaler und zweitens auch insgesamt etwas gemüselastiger zu backen. In den letzten Wochen sind mir beispielsweise mehrfach Rezepte in die Hände gefallen, die eine süße Verarbeitung von Roter Beete vorschlagen, meist in Kombination mit Schokolade. Da ich Schokolade sowieso liebe und in diesem Winter auch eine erste Freundschaft zur Roten Beete geschlossen habe, klang diese Kombination für mich zwar befremdlich, aber nach spätestens dem 3. Rezept musste ich das doch einmal ausprobieren.

Den Rest lesen…