RSS-Feed

Rezension: 5 Zutaten – 10 Minuten

Veröffentlicht am

Wer kennt das nicht: Ein langer Tag, keine Zeit und Lust zum Kochen, trotzdem haben alle Hunger und etwas halbwegs vernünftiges sollte es auch zu essen geben. Klingt ein bisschen, wie die Quadratur des Kreises? Mag sein, ist es aber glücklicherweise nicht!

In den letzten paar Jahren hatte ich relativ häufig Bücher in den Händen, die genau den gleichen Ansatz hatten, wie das, was ich euch heute vorstellen möchte: Wenig Zutaten, kaum Zeit, aber trotzdem etwas leckeres zu essen. Von den meisten Büchern war ich nicht besonders begeistert, oft wurden entweder recht viele Fertigzutaten verwendet oder die einzelnen Rezepte waren tatsächlich schnell und einfach umzusetzen, eine komplette Mahlzeit stellten sie aber mitnichten dar. Schon beim ersten Durchblättern des Buches von Sue Quinn fiel mir auf, dass diese Vorwürfe hier beide nicht vorkommen würden. Ohne Frage gibt es auch hier Rezepte, die ich nicht als vollwertige Mahlzeit durchgehen würden, diese stehen aber auch in einem extra Snack-Kapitel. Außerdem gibt es Kapitel mit einigen Turbo-Desserts und ansonsten vor allem eine Art Gerichte: Hauptgerichte!



Die Rezepte sind alle folgendermaßen aufgebaut: Auf einer Doppelseite sehen wir zum einen alle Zutaten mit Bild abgebildet und daneben stehen direkt die passenden Mengenangaben. Auch das fertige Gericht ist in das Bild integriert. Dazu gibt es dann eine Übersicht über benötigte Utensilien und die kurzen, prägnanten Zubereitungsschritte. Manche dieser Seiten wirkten auf mich etwas überladen, sodass man sich etwas zusammensuchen muss, was man alles braucht. Insgesamt ist die Darstellungsweise aber sehr ansprechend und bei fünf Zutaten findet man den Überblick schnell wieder.

Die Zutaten sind insgesamt sehr problemlos zu beschaffen, gleichzeitig legt die Autorin aber sichtbar Wert darauf, auch mal etwas auszuprobieren oder baut mit eingelegten Paprika, Currypasten oder Reisessig spannende Aromen ein. Für alle, die mehr als 10 Minuten Zeit haben, gibt es immer mal wieder Variations- oder Erweiterungsvorschläge für Gerichte. Gnocchi und Pasta werden nicht selbstgemacht, aber seien wir ehrlich: Die stehen auch in den meisten nicht-turbo Kochbüchern einfach auf der Zutatenliste. Ebenfalls sehr positiv zu erwähnen aus Sicht einer Vegetarierin: Auch wenn das Kochbuch nicht vegetarisch ist, sind es eine große Anzahl der Gerichte und so war die Auswahl der Gerichte sehr unproblematisch! Abgerundet wird das Buch durch eine Übersicht über den perfekten Vorratsschrank und ein ausführliches Register.

Rezepte, die ich bereits ausprobiert habe:
Rote Bete Salat mit Ziegenkäse: Einen ganz ähnlichen Salat mache ich schon seit Jahren nach einem Rezept, was mein Vater mal entwickelt hat. Statt Feta wird hier Frischkäse verwendet, was das Ganze noch cremiger macht. Einfache, kräftige Aromen, die prima harmonieren.

Pasta mit Paprika und Ziegenkäse: Ein Glas eingelegter Paprika steht schon ein Weilchen in unserer Vorratskammer, da kam dieses Rezept genau richtig. Außerdem kommt Pasta hier immer gut an. Die Kombination ist ebenfalls einfach, aber sehr lecker und macht ein gutes Abendessen.

Erdnussbutter Cookies ohne Backen: Erdnussbutter-Cookies ohne zu Backen? Das klang wie mein potentiell neues Lieblingsrezept! Das Ergebnis war wunderbar: Cremig, gut haltend, sättigend und einen guten Energieschub gebend. Ich habe etwas mehr Erdnussbutter verwendet. Im Prinzip kleine Müsliriegel in Cookieform.

Mein Fazit: Mir hat die Umsetzung des Konzeptes in diesem Buch sehr gut gefallen. Ich werde es mit Sicherheit noch öfter in die Hand nehmen, wenn ich mal neue Ideen für schnelle Gerichte suche!

Wer andere Bücher zum gleichen Thema sucht, sollte sich die Simplissime-Bücher mal ansehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Buch „5 Zutaten – 10 Minuten“ von Sue Quinn umfasst rund 260 Seiten, kostet 18 Euro und erschien im at Verlag. Vielen Dank für die Bereitstellung als Rezensionsexemplar.
Das Buch könnt ihr beispielsweise direkt beim Verlag, beim örtlichen Buchhändler oder bei Amazon bestellen.

 

Advertisements

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: