RSS-Feed

Cappuccino – Schokoladen – Muffins

Veröffentlicht am

 

Oder: Der perfekte Muntermacher auf die Hand.

Diese feinen kleinen Muffins bieten die optimale Mischung, wenn man einen kleinen Durchhänger hat: Er macht zufrieden, treibt den Blutzucker wieder etwas in die Höhe, birgt einen Koffeinkick und Schokolade macht das Leben einfach leichter. Eigentlich gehören diese Cappuccino – Schokoladen – Muffins also in jede Schul-, Uni- oder Arbeitstasche und der optimale Spielplatzbegleiter sind sie natürlich ebenfalls.

CappuccinoSchokoMuffin1

Das Originalrezept stammt von Cynthia Barcomi und wurde von mir nur etwas angepasst. Fühlt euch frei, jede beliebige Schokolade zu verwenden. Ich habe schon Mischungen aus weißer und dunkler ausprobiert, Kaffeeschokolade passt super und ich kann mir auch sehr gut eine Nussschokolade vorstellen.

Wenn ihr ein normales deutsches Muffinblech verwendet (so wie ich), werdet ihr eher 17 Muffins bekommen, laut Cynthia Barcomi sollten es 12 werden.

CappuccinoSchokoMuffin2

Zutaten (für ca. 12 – 17 Muffins):
Flüssige Zutaten:
120 g zerlassene Butter
250 ml Milch
1 EL löslicher Kaffee
1 Ei
Trockene Zutaten:
350 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Backpulver
1/2 TL Salz
1/2 TL Zimt
1 EL Vanillezucker
100 g gehackte Schokolade (nach Wahl, vgl. oben)
1 Muffinblech, ausgelegt mit Papierförmchen

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  • Alle flüssigen Zutaten gut verquirlen.
  • Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen. Dann die flüssigen Zutaten dazu gießen und vorsichtig alles vermischen, bis gerade so ein Teig entstanden ist.
  • Den Teig auf die einzelnen Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, bis ein hinein gesteckter Holzstab sauber heraus kommt.
  • Kurz im Muffinblech, danach außerhalb abkühlen lassen.
  • Gegebenenfalls den restlichen Teig genauso verarbeiten.

Enjoy your Muffins!

 

Advertisements

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: