RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Unimedica

Rezension: Raw Chocolate

Veröffentlicht am

Im vergangenen Jahr habe ich mich immer mal wieder an der Herstellung von Schokolade versucht und war insgesamt ziemlich zufrieden und glücklich damit. Es macht so viel Spaß, mit verschiedenen Süßungsmitteln, Formen und Zubereitungsmethoden zu spielen, dass ich mit dem Thema bestimmt noch länger nicht durch sein werde. Entsprechend freute ich mich dann auch, als ich das Buch „Raw Chocolate“ von Matthew Kenney und Meredith Baird entdeckte. Matthew Kenney begegnet man immer wieder, wenn man sich mit Rohkost-Küche beschäftigt, aber es ist das erste Buch von ihm, was ich mir genauer angeschaut habe.

Im Buch dreht sich alles um süße Schokolade. Pure Schokolade, Schokolade mit Aromen verfeinert, Butter Cups, Getränke, Trüffel, Fudges, Granola und eines mehr. Wer Schokolade mag, wird dieses Buch durchblättern und am Ende in die Küche laufen wollen. Dass die Rezepte dabei vegan, roh und meist ziemlich gesund sind, ist ein schöner Nebeneffekt, steht aber nicht die ganze Zeit mit mahnendem Zeigefinger daneben. Warte, hier geht es weiter! …

Advertisements

Geröstetes Kischtomaten-Kompott {+ Buchtipp: Celebrating Whole Food}

Veröffentlicht am

Heute möchte ich euch eines dieser Rezepte vorstellen, bei denen ich mich kaum traue, das Ganze „Rezept“ zu betiteln. Denn es ist so unfassbar einfach, dass man wenige Arbeitsschritte braucht, nur eine handvoll Zutaten und kaum Zeit. Dazu kommt noch, dass man das Gericht super vorbereiten kann und kleine Kinder können super helfen.  Meine Kleine hatte jedenfalls großen Spaß! Klingt perfekt, oder? Eben das denke ich auch und so gibt es heute für uns alle ein tolles Kirschtomaten-Kompott.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Vor einer Weile berichtete ich schon einmal von einer Tomatensauce, die man kalt zusammenrührt und dann einfach im Ofen ihrem Schicksal überlässt. Heraus kommt eine köstliche, einfache Sauce, die super zu Spaghetti passt. Das Prinzip bei diesem Kompott ist genau das gleiche: Wir geben alle Zutaten zusammen, backen das Ganze eine Weile im Ofen und anschließend hat man eine tolle Beigabe zu allem möglichen. Warte, hier geht es weiter! …