RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Michael Kempf

Rezension: Filmrezepte von Thomas Struck und Karin Laudenbach

Veröffentlicht am

Normalerweise seid ihr es ja auf Becky’s Diner gewohnt, dass ihr schmackhafte, leckere Rezepte präsentiert bekommt, die einfach und meist recht schnell nachzumachen sind. Heute habe ich ein Kochbuch mitgebracht, das ich euch vorstellen möchte, das im Prinzip genau das gegenteilige Kochen vertritt.

In dem Buch Filmrezepte von Thomas Struck und Karin Laudenbach aus dem Callwey Verlag sind 14 Michelin Sterne vertreten, verteilt auf 15 Köche und 25 Menüs. Dass es hier nicht um die leichte Alltagsküche gehen würde, die man mal eben nachkochen kann, ist wohl nicht verwunderlich. Aber wenn ich schon ein Blog-Event zum Thema Essen in Filmen ausrichte (ihr könnt noch bis Anfang Oktober daran teilnehmen!), dann wollte ich mir auch gern dieses Buch genauer ansehen

Lehmann_Filmrezepte-442x505

Moment, hier geht es noch weiter!

Werbeanzeigen

Pochiertes Ei – Ein Versuch in zwei Akten

Veröffentlicht am

Habt ihr schon einmal ein Ei pochiert? Ich bis vor Kurzem nicht.

Ein bisschen Angst hatte ich ja vor der Zubereitung, das muss ich zugeben. Würde sich das Ei im Wasser einfach gleichmäßig verteilen? Nichts mit einer schönen runden Form? Dabei sieht ein pochiertes Ei so unscheinbar aus…

Nun habe ich zwei neue Kochbücher, die ich beide zum Rezensieren bekam und in beiden gab es jeweils ein Rezept für pochiertes Ei. Zwei Bücher, zwei Köche, zwei Methoden. Also beschloss ich: Ich mache die Probe beider Rezepte und erzähle euch darüber.

PochiertesEi3

Zweierlei pochiertes Ei auf grünem Salat, Rote Beete – Salat und mit einem Käse-Tomaten-Brot.

Moment, hier geht es noch weiter!