RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Johannes King

Ausflug in die Sterneküche {Rezension}

Veröffentlicht am

Das Buch, was ich euch heute mitgebracht habe, ist eines dieser Bücher, bei denen ich nicht genau weiß, wie ich sie finden soll. Aber es ist definitiv zu gut und zu besonders, als dass ich es euch nicht vorstellen möchte. Die Rede ist von dem neusten Kochbuch von Douce Steiner, der einzigen Köchin in Deutschland, die mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Das Buch trägt den Untertitel „Das Kochbuch für meine Tochter Justine“ und im Vorwort wird noch einmal deutlich, dass es sich hier um Rezepte aus ihrem Leben handelt. Nun kann ich selbstverständlich überhaupt nicht beurteilen, ob die im Buch versammelten Rezepte tatsächlich eine große Bedeutung für Justine haben. Allerdings hatte ich eine Vorstellung zu diesem Buch, die dann am Ende so gar nichts mit dem fertigen Buch zu tun hatte. Aus diesem Grund bin ich auch so hin- und hergerissen.


Warte, hier geht es weiter! …

Advertisements

Rezension: Filmrezepte von Thomas Struck und Karin Laudenbach

Veröffentlicht am

Normalerweise seid ihr es ja auf Becky’s Diner gewohnt, dass ihr schmackhafte, leckere Rezepte präsentiert bekommt, die einfach und meist recht schnell nachzumachen sind. Heute habe ich ein Kochbuch mitgebracht, das ich euch vorstellen möchte, das im Prinzip genau das gegenteilige Kochen vertritt.

In dem Buch Filmrezepte von Thomas Struck und Karin Laudenbach aus dem Callwey Verlag sind 14 Michelin Sterne vertreten, verteilt auf 15 Köche und 25 Menüs. Dass es hier nicht um die leichte Alltagsküche gehen würde, die man mal eben nachkochen kann, ist wohl nicht verwunderlich. Aber wenn ich schon ein Blog-Event zum Thema Essen in Filmen ausrichte (ihr könnt noch bis Anfang Oktober daran teilnehmen!), dann wollte ich mir auch gern dieses Buch genauer ansehen

Lehmann_Filmrezepte-442x505

Moment, hier geht es noch weiter!