RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Italien

Auberginen-Hummus

Veröffentlicht am

Schon oft habe ich euch im Zuge verschiedener Rezensionen von tollem Hummus vorgeschwärmt, aber bis zum heutigen Tage gibt es dazu kein einziges Rezept auf diesem Blog. Das müssen wir dringend mal ändern und so habe ich euch heute eine Version mit gegrillter Aubergine mitgebracht! Wer sich mehr für die klassische Variante interessiert, schaut auf meinem Weltreise-Blog vorbei, dort gibt es den Klassiker: KLICK!

Gut, ich möchte ganz ehrlich sein: So richtig schmeckt man die Aubergine eigentlich am Ende nicht raus. Warum man sie trotzdem in den Hummus geben sollte? Weil die Aubergine einen schönen, rauchigen Unterton mitbringt und ich finde, diese Nuance tut dem Hummus an sich sehr gut! Eigentlich bin ich kein Freund von Hummus, dem irgendwelches Gemüse oder Gewürze wie Curry hinzugefügt wurden, die einfach in einem klassischen Hummus nichts zu suchen haben. Dieses abgewandelte Hummus ist das erste seiner Art, was mich tatsächlich überzeugen konnte!

Warte, hier geht es weiter! …

Quarkauflauf mit Sauerkirschen

Veröffentlicht am

…oder auch die Frage danach, wie Heimat schmeckt.

Verknüpft ihr eigentlich Essen auch stark mit Erinnerungen? Bei bestimmten Kombinationen von Fett, Zwiebeln und Mehl denke ich beispielsweise sofort und ohne es zu steuern an meine Großmutter. Wenn ich meiner Kleinen ein Brot in Dreiecke schneide, denke ich an meinen Vater, der das manchmal machte (das Brot schmeckte dann wie durch Zauberhand gleich viel besser!). Wenn ich Avocados esse, denke ich an meinen Schüleraustausch nach La Rochelle, der an sich nicht besonders toll war, in dem ich aber die besten Avocados meines Lebens gegessen habe. Wenn ich Shortbread esse, denke ich daran, wie mein Freund und ich eine große Dose davon in Inverness kauften und im strömenden Regen im Auto welche aßen. Ich könnte ewig so weitermachen…

DSC05769

Warte, hier geht es weiter! …

Salsa di Vino / Weinsirup

Veröffentlicht am

Wie manche von euch schon festgestellt haben dürften, finde ich Saucen und Sirupe großartig und so durfte zu dem Dinner natürlich auch etwas in diese Richtung nicht fehlen: Neben der Gorgonzolasauce für die Hauptspeise gab es zum Dessert noch einen Sirup als Topping für das Eis.

SalsaDiVinoWeinsirup1

Das Rezept für den italienischen Weinsirup, also Salsa di Vino, habe ich euch inzwischen auch aufgeschrieben.

SalsaDiVinoWeinsirup3

Mit einem Klick auf eines der Bilder kommt ihr zum Rezept.