RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Geburtstag

Saftige Preiselbeerschnecken

Veröffentlicht am

Diese Preiselbeerschnecken sollten eigentlich mal Blaubeerschnecken werden… Warum sie es nicht wurden, ist eine dieser Einkaufsgeschichten… Ich hatte gerade das neue Buch von Sarah von der Post abgeholt, am nächsten Tag sollte es zum Geburtstagsessen meiner kleinen Schwester gehen und ich wollte gerne etwas für die Kuchentafel beisteuern. Also: Schnell im Buch geblättert, das passende Rezept gefunden, aber noch nicht endgültig entschieden. Unsere Postfiliale steht aber direkt neben dem Supermarkt, also bin ich rein und wollte die wichtigen Zutaten besorgen. Blaubeeren gab es nicht, also wanderten Preiselbeeren in den Einkaufswagen – eigentlich eher eine Art Marmelade, was ich aber erst beim Backen bemerkte…

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Preiselbeerschnecken wurden wunderbar! Sie kamen bei der Geburtstagsrunde sehr gut an und meine Schwester wurde ein Model für mein Backwerk und ihren Geburstagskuchen. Ich glaube, ich engagiere sie jetzt öfter mal dafür, oder was meint ihr? Warte, hier geht es weiter! …

Saftiger Blaubeerkuchen

Veröffentlicht am

… im Frozen – Outfit.

Dieser Kuchen war ein großer Wunsch meiner Kleinen zu ihrem Geburtstag. Schon seit Monaten wünschte sie sich dringlich und ganz unbedingt eine Elsa-Torte zu ihrem Geburtstag! Auch wenn sie durchaus auch andere Interessen als die Eiskönigin hat (zum Glück…), war klar: Es musste solch eine Torte geben! Nun wollte ich ihr eigentlich eine richtige Torte backen, war aber ausgerechnet vor dem fraglichen Tag eine Woche lang richtig lahm gelegt durch eine fiese Erkältung. Also habe ich umgeplant und es gab einen ganz leichten Kuchen, der durch die richtige Backform aber eine Tortenform bekam. Dekoriert habe ich das Ganze dann mit weißer Schokolade, blauen Zuckerperlen und selbstverständlich Elsa und Anna – Figuren. Schnell und einfach gemacht und für eine 4-jährige trotzdem die Erfüllung eines Traums! Was will man mehr?

Da der Kuchen unheimlich gut ankam, möchte ich heute das Rezept mit euch teilen. Warte, hier geht es weiter! …

Kosmische Nebel – Brownies

Veröffentlicht am

Darf ich vorstellen: Der Brownie Nebel, lokalisiert im Sternbild der Kakaobohne!

img_20170106_141123

Schon das zweite Schokoladenrezept in einer Woche… Na ja, ich denke, man kann das Jahr schlechter starten. Mitgebracht habe ich euch heute wunderbar saftige, zimtige Brownies. Das allein wäre schon ein Grund für einen Artikel, aber es kommt noch besser: Anläßlich eines Geburtstages gab es sie bei uns in Nebel-Optik!

img_20170106_214652

Die Brownies mussten wir allerdings ohne das Geburtstagskind essen, ehrlich gesagt weiß ich nicht einmal, ob es Schokolade mag. Geburtstag hat nämlich morgen einer der ganz großen Wissenschaftler unserer Zeit: Stephen Hawking! Und damit ihr angemessen mit feiern könnt, bekommt ihr das Rezept schon heute.
Warte, hier geht es weiter! …

Rezension: Backen macht glücklich / Love to bake

Veröffentlicht am

Das war sie auch schon wieder, meine Rezensionswoche anläßlich der Frankfurter Buchmesse! Schreibt mir gerne einen Kommentar, wie sie euch gefallen hat, welches euer Favorit ist oder ob ihr eine Neuerscheinung vermisst habt. Zum Abschluss habe ich euch noch ein tolles Backbuch mitgebracht:

Manchmal gibt es so Bücher, bei denen man gar nicht weiß, wohin man zuerst schauen soll, weil man geradezu erschlagen wird und sich wie das sprichwörtliche Kind im Süßigkeitenladen fühlt. Genau von solch einem Buch möchte ich euch heute berichten! Witzig an diesem Buch ist außerdem, dass ich es im Prinzip inzwischen zwei Mal habe: Einmal im australischen Original, einmal in der deutschen Übersetzung, die frisch erschienen ist. Die englische Fassung habe ich von einer lieben Freundin zum Geburtstag bekommen und blättere nun seit rund einem halben Jahr in diesem Buch herum, bin jedes Mal wieder begeistert, habe aber noch nichts daraus ausprobiert. Genau das hat sich nun endlich geändert, weil ich für diese Rezension quasi dazu „gezwungen“ wurde. Ich habe mich also ganz selbstlos geopfert und ein paar der wundervollen Rezeptideen aus dem Buch umgesetzt.

dsc_1600

Aber erst einmal von vorn: Worum geht es eigentlich? Um das Buch „Love to bake“, beziehungsweise „Backen macht glücklich“. Beides sehr treffende Titel für das vorliegende Werk, wie ich finde.
Warte, hier geht es weiter! …

Schokoladentorte

Veröffentlicht am

Bestimmt haben die meisten von euch schon von dem Geburtstagstorten- weltrekordversuch der Zeitschrift Lecker gehört. Falls nicht, schaut unbedingt mal vorbei, dort findet ihr genauere Informationen. Hier ist der Link. KLICK!

SchokoladenKaffeeTorte12

Es passte gut, dass ich selbst vor nicht allzu langer Zeit Geburtstag und so gerade eine Geburtstagstorte für mich und meine Gäste gezaubert hatte. Diese Torte möchte ich euch jetzt zeigen und gleichzeitig ist sie mein Beitrag zum Weltrekordversuch.

SchokoladenKaffeeTorte20

Die Torte ist klein, aber fein, schön schokoladig mit einem Hauch von Kaffee. Toll ist, dass sie noch besser ist, wenn sie eine Nacht im Kühlschrank ziehen durfte, was einfach praktisch ist, weil es ja genug Torten gibt, die frisch einfach viel besser schmecken und dann hat man am Besuchstag potentiell etwas Stress.

Den Rest lesen…