RSS-Feed

Mathematische Weihnachtsbäckerei {Rezept}

Veröffentlicht am

Auf meinem Science Blog zeige ich euch heute ein bisschen mathematisch – astronomische Weihnachtsbäckerei. Schaut gerne mal vorbei, ich würde mich freuen, wenn ihr mir auch dort folgt. 🙂

Baking Science Traveller

Vorweihnachtszeit ist Backzeit und dieses Jahr habe ich euch zu diesem Anlass meine Interpretation der klassischen Mürbeteigplätzchen mitgebracht!

Unser Favorit: Das essbare Penrose – Dreieck!

Besonders verliebt sind wir in unser Penrose-Dreieck zum Essen (mehr zu der unmöglichen Figur hier), aber auch das Pi, die Atome und selbst die einfachen Sterne mochten wir sehr! Was ist eure Lieblingsfigur?

… aber auch das Pi gefiel uns extrem gut!

Die Kekse bestehen aus einem der einfachsten Keksrezepte überhaupt, einem klassischen Mürbeteigrezept, das seit Jahren von meiner Mutter verwendet wird. Wer mag, kann noch andere Gewürze oder bis zu 100 g Marzipan mit in den Teig geben! Den Teig könnt ihr auch für ganz normale Ausstecherkekse verwenden oder ihr formt den Teig ganz nach Belieben.

Zutaten:
200 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker (ich habe einen Teil durch Vanillezucker ersetzt, was nicht nötig, aber sehr lecker ist)
1 Eigelb
1…

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: