RSS-Feed

Ab in den Garten! {Doppelrezension}

Veröffentlicht am

Heute geht es in den Garten und zwar gleich im doppelten Sinne! Zwei Bücher habe ich für euch dabei: Einmal Kinder Garten und einmal Immergrün!

Immergrün ist eigentlich kein Gartenbuch, aber die Art des Kochens wird unheimlich erleichert, wenn man einen Garten zur Verfügung hat. Es ist rein vegetarisch und orientiert sich stark an den Jahreszeiten und daran, was hier (in Dänemark, aber das ist zu Norddeutschland schon sehr ähnlich) wächst. Solche Bücher mag ich unheimlich gern, ein paar andere hatte ich dazu auch schon vorgestellt. Gleichzeitig stellen sie mich immer wieder vor ähnliche Probleme: Die Rezepte sind toll, stimmig und ich würde unheimlich gern mehr davon ausprobieren. Leider habe ich im Moment keinen Garten zur Verfügung, aus dem ich auch die Teile anbauen / ernten kann, die eben nicht in Läden zu kaufen sind.
Das Buch ist in verschiedene Kapitel unterteilt, die alle eine Gemüseart als Thema haben. Zusätzlich gibt es viele stimmungsvolle Bilder von Natur und eben Zutaten.
Ausprobiert habe ich bis jetzt nur das Erbsenpüree mit Ziegenkäse. Das ist eines der einfacherern Rezepte, aber es passte einigermaßen zur Jahreszeit und zu den Zutaten, die erreichbar waren. Das Püree selbst ist leicht zitronig und wird mit Basilikum verfeinert. Der Ziegenkäse und frisches Brot passen toll dazu.


Mein Fazit: Ein unheimlich schönes Buch. Toll zum Durchblättern und Inspirationen sammeln. Noch mehr hat man von dem Buch, wenn man einen Garten zur Verfügung hat, um auch an Gemüseteile zu kommen, die man nicht oder nur sehr selten kaufen kann.

Beim zweiten Buch für heute geht es ausdrücklich in den Garten und es soll vor allem Ideen geben, wie Kinder noch motivierter werden.
Im Buch gibt es verschiedenste kleine Aktionen rund um den Garten, die uns schon beim Durchblättern viel Spaß gemacht haben. Das ein oder andere werden wir sicherlich auch noch umsetzen. Es gibt kleine Experimente, beispielsweise einem Bohnenkeim beim Wachsen in einem Glas zuschauen (was wir letztes Jahr schon mal gemacht haben und hier sehr gut ankam). Auch Bastelideen gibt es, wie beispielsweise Saaobonbons aus Pappmaschee oder ein Insektenhotel. Der Garten an sich wird ebenfalls nciht vergessen und so gibt es einige Pflanzenkunde, Aussaatkalender, Übersichten über Vögel und Insekten im Garten und ähnliches. Alles ist dabei reicht bebildert und auch für Kinder ansprechend gemacht. Auch leckere Rezepte gibt es im Buch, die zweierlei Aspekten besonders gerecht werden wollen (und das aus meiner Sicht auch schaffen): Sie sollen möglichst kinderfreundlich, also leicht zuzubereiten sein, und sie wollen Dinge verwerten, die man im besten Fall selbst angebaut hat (wie beispielsweise Kräuter, Obst, Tomaten, …).


Ausprobiert haben wir eine Tomaten Focaccia, die übrigens wunderbar zu obigem Erbsenpüree passte. Sehr lecker und schnell gemacht – für mich ist Focaccia eine tolle Zwischenlösung zwischen Pizza und einfachem Fladenbrot.
Mein Fazit: Auch wenn wir nur einen Balkon und keinen Garten haben, werden wir sicherlich noch das ein oder andere ausprobieren. Einige Ideen hat die Kleine schon gesammelt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Buch „Immergrün“ von Mikkel Karstad umfasst knapp 300 Seiten, kostet 36 Euro und erschien im Prestel Verlag. Das Buch könnt ihr beispielsweise direkt beim Verlag, beim örtlichen Buchhändler oder bei Amazon bestellen.

Das Buch „Kinder Garten“ von umfasst 184 Seiten, kostet 25 Euro und erschien im AT Verlag. Das Buch könnt ihr beispielsweise direkt beim Verlag, beim örtlichen Buchhändler oder bei Amazon bestellen.
Vielen Dank für die Bereitstellung als Rezensionsexemplar.

Werbeanzeigen

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: