RSS-Feed

Schokoladiger Yoda {Rezept}

Veröffentlicht am

May the Force be with you!
Heute ist Star Wars Day und dazu habe ich euch einen schokoladigen Yoda mitgebracht, gefüllt mit einer feinen Schokomousse. Schaut doch mal auf meinem anderen Blog vorbei!

Baking Science Traveller

Heute ist May 4th! Und damit Star Wars Day!

Zu diesem Anlass habe ich euch einen extra schokoladigen Yoda mitgebracht.


Solch eine Form wollte ich schon lange gerne haben und als ich sie dann beim Einkaufen sah, musste ich sie einfach direkt mitnehmen! Klar war mir direkt, dass ich damit nicht backen wollte, weil ich in Silikonformen nicht gern backe. Dann dachte ich an einen feinen Kalten Hund, allerdings hatte ich den schon öfter gemacht und auch schon verbloggt. Wie wäre es also mit einer Schokoladenmousse? Diese Idee gefiel mir und als ich dann noch ein wunderbar schnelles Rezept dafür im Kochbuch meines Lieblingskochs Alexander Herrmann sah – der nebenbei auch noch Star Wars gerne schaut – war die Entscheidung gefallen!

Wie ihr seht, sind bei mir ein paar Stellen zu dünn mit Schokolade ausgestrichen gewesen, weil ich eine recht dünne Hülle haben wollte… Das tut dem Geschmack aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 388 weitere Wörter

Advertisements

»

  1. WOW! Das sieht ja wahnsinnig toll aus!👍😊👏👏

    Antwort

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: