RSS-Feed

Rezension: Oh she glows für jeden Tag

Veröffentlicht am

Heute habe ich mal wieder ein neues Lieblingsbuch für euch im Gepäck: „Oh she glows für jeden Tag“ von Angela Liddon. Vor einer Weile hatte ich euch bereits ihr erstes Kochbuch vorgestellt – HIER geht es zur Rezension – und als ich sah, dass ich zweites bald erscheinen würde, war sofort klar, dass ich dieses ebenfalls rezensieren musste.

Was soll ich sagen… Hätte ich das Buch mit kleinen Post-its versehen und jedes Rezept markiert, was mich anspricht, wäre wahrscheinlich das ganze Buch voll. Da wäre es zeitsparender und übersichtlicher zu markieren, was mich nicht anspricht. Es gibt ja einfach so Bücher (oder Blogs), bei denen man bei jeder Seite direkt denkt: „Ja, das ist doch genau meins, genau so etwas muss ich jetzt unbedingt sofort ausprobieren!“. Mir geht es mit diesem Buch von Angela Liddon genau so und jedem, der sich für gesunde Ernährung interessiert, empfehle ich das Buch sehr gern weiter.
Die folgenden Kapitel gibt es im Buch:

  • Smoothies und Smoothie Bowls
  • Frühstück
  • Snacks
  • Salate
  • Beilagen und Suppen
  • Hauptgerichte
  • Cookies und Riegel
  • Desserts
  • Hausgemachte Vorräte

Gut gefällt mich auch, dass jedes Rezept von einem hellen, freundlichen Bild begleitet wird, das nicht überladen ist. Außerdem sind alle Gerichte übersichtlich und klar markiert als vegan, glutenfrei, getreidefrei, sojafrei und noch einiges mehr. Es ist fast egal, welche Unverträglichkeit man hat, hier wird bestimmt jeder fündig. Die Zubereitungsbeschreibungen sind sehr ausführlich – für meinen persönlichen Geschmack schon leicht zu ausufernd. Positiv daran: Hier wird wirklich alles genau erklärt und es bleiben bestimmt kaum Fragen übrig. Ebenfalls toll: Für jedes Rezept gibt es einen persönlichen Einleitungstext, der einem hilft, das jeweilige Gericht besser zu verstehen und einzuordnen.

Ihre Rezepte sind gesund, alltagstauglich, die Zutaten sind sehr gut zu beschaffen und auch die Zeitinvestition beim Kochen ist absolut realistisch. Ähnliches hatte ich letzt ja erst beim neuen Buch von Ella Woodward gelobt und auch auf dieses trifft es absolut zu.

Rezepte, die ich bereits ausprobiert habe:
Schwarz-weiße Toffee-Wolkenkratzer: Was ist besser als selbstgemachte Schokoladencreme? Natürlich selbstgemachte Schokoladencreme auf einem Erdnuss-Toffee! Und das Ganze auch noch in gesund, ohne Zucker oder ähnliches? Ja, bitte! (Im Original werden Mandeln, Haselnüsse und Cashewmus verwendet, ich habe aus Allergiegründen alles gegen Erdnüsse ausgetauscht.)

Bananenbrot-Happen: Diese Cookies habe ich für die beiden Kleinkinder auf einer Geburtstagsfeier gebacken. Für das kleinere habe ich ein paar ohne Schokolade gebacken, beide Versionen kamen wunderbar an. Am besten schmeckten die Kekse ganz frisch und noch lauwarm. Das Rezept habe ich euch bereits verbloggt: KLICK!

Keksteigbällchen: Mein Rezept für Cookie Dough Pralinen geht in den letzten Monaten ziemlich durch die Decke und ich kann es ja verstehen… Wer hat nicht gern schon als kleines Kind den Teig genascht? Hier darf man das noch hemmungsloser, als bei den Pralinen.

Käsesoße für alle Zwecke: Schon im ersten Buch gab es einen käsigen Dip ohne Käse, der überzeugen konnte. Hier wird auf Basis von Kartoffeln, Möhren und mit Hefeflocken eine samtige Käsesauce gekocht. Daraus wurde dann…

Pasta mit Erbsen und Käsesoße: Alles drei überzeugt schon einzeln, zusammen wird daraus eine tolle Hauptspeise.

 

Mein Fazit: Ihr habt Unverträglichkeiten, wollt gesunde Ernährung in euern Alltag integrieren oder sucht einfach nach modernen Ideen? Hier findet ihr sie und das für jede Tageszeit, jeden Anlass und auch jedes Schwierigkeitsniveau! Ein tolles Buch!

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Buch „Oh she glows für jeden Tag“ von Angela Liddon umfasst 340 Seiten, kostet 29 Euro und erschien im Narayana Verlag.
Vielen Dank für die Bereitstellung als Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: