RSS-Feed

Rezension: Yummy Abenteurerküche

Veröffentlicht am

Langsam, aber sicher wird es dann doch immer wärmer und wer kleine Kinder hat, wird wahrscheinlich wieder viel Zeit draußen verbringen. Da werden alle Spielplätze der Umgebung bespielt und man hat manchmal das Gefühl, dass man schon fast dort lebt. Kennt ihr das auch? Spielen macht natürlich auch hungrig und es ist nie verkehrt, ein paar Kleinigkeiten dabei zu haben. Aber nicht nur Spielplätze sind für kleine Kinder toll, auch Camping macht ihnen Spaß, Walderkundungstouren und vieles mehr. Für all das ist Proviant toll, denn draußen schmeckt natürlich eh alles besser. Diesem Thema nimmt sich der neue Band der „Yummy-Reihe“ an und da mir die letzten drei Bücher der Reihe gut gefallen haben, möchte ich euch auch dieses hier nicht vorenthalten.



Das Buch wurde von Susanne Klug verfasst, die auch schon das erste Buch der Reihe geschrieben hat und sie präsentiert uns hier auf knapp 90 Seiten ihre Ideen für Camping, Picknick und Lagerfeuer. Sehr angenehm und durchdacht finde ich, dass es sowohl Gerichte gibt, die man zu Hause vorbereitet und einfach mitnimmt, als auch welche, die man direkt vor Art fertigstellt (wie Stockbrot beispielsweise). Den Schwerpunkt des Buches nehmen eindeutig die Rezepte ein. Zusätzlich gibt es aber auch noch einige Tipps und Ideen für das Drumherum: Was sollte man dabei haben? Welche Spiele kann man unterwegs spielen? Und so weiter…

Die Rezepte sind in verschiedene Kapitel unterteilt und alle leicht und gut umsetzbar. Auch die Kinder können hier einiges mithelfen, woran sie bestimmt Spaß haben. Trotzdem sind die Rezepte aber so, dass auch Erwachsene ihre Freude daran haben. Allzu spezielle Zutaten werden nicht verwendet, trotzdem wirken die Gerichte modern. Das einzige Manko – was ich auch schon bei den letzten Bänden bemängelt habe – ist aus meiner Sicht, dass es nicht zu jedem Rezept ein Bild gibt. Gerade bei Kinderkochbüchern finde ich Bilder sehr wichtig, denn meine Kleine kann beispielsweise noch nicht lesen und für die sind Bilder zur Auswahl entscheidend.

Rezepte, die ich bereits ausprobiert habe:
Schoookoladige Lieblingskugeln: Hierbei handelt es sich um rohe Kugeln, die aus Kakaopulver, Datteln, Haferflocken und Erdnussbutter bestehen. Das Ganze wird zu einer relativ homogenen Masse gemixt und dann zu Kugeln geformt. Sie lassen sich leicht transportieren und geben einen schönen Energieschub.

Pizzakugeln: Pizza ist schon mal grundsätzlich eine schöne Sache, lässt sich aber nicht transportieren. Wird allerdings Tomatensauce mit Käse in Pizzateig eingeschlagen und gebacken, kann man sie toll mitnehmen. Im Buch wird fertiger Pizzateig verwendet, ich habe einfach meinen Standardteig hergestellt.

Schokotaler: Schoko-Kekse gehen immer und so haben wir sie natürlich ebenfalls ausprobiert. Das Ergebnis war außen knusprig, innen schmelzend weich und alles großartig schokoladig. Super!

Mein Fazit: Das Buch hält, was es verspricht: Es gibt einfach umzusetzende Rezepte, die Kinder begeistern und sich tatsächlich wunderbar transportieren lassen. Die Gerichte machen Lust, direkt auf eine längere Wanderung zu gehen und an einem See ein großes Picknikc zu veranstalten. Die vorhandenen Bilder sind angenehm, passen zum Thema und wurden meist draußen aufgenommen. Mehr davon werden allerdings schön gewesen. Insgesamt trotzdem ein überzeugendes Buch, was ich gern weiterempfehle!

Zwei Rezepte aus dem Buch habe ich schon für euch vorbereitet. Ihr bekommt sie schon ganz bald!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Buch „Yummy – Abenteurerküche“ von Susanne Klug umfasst knapp 90 Seiten, kostet 14,99 Euro und erschien im ZS Verlag.
Vielen Dank für die Bereitstellung als Rezensionsexemplar.

Advertisements

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: