RSS-Feed

Nussecken zum Grand Prix Finale

Veröffentlicht am

Quasi „aus aktuellem Anlass“ gibt es mal einen Reblog meines eigenen Beitrags: Die weltbesten Nussecken gehören einfach zum ESC-Finale dazu! Morgen ist es wieder soweit! Wer schaut denn auch?

Becky's Diner

Heute ist Grand Prix – ja, ich weiß, es heißt nun Eurovision Song Contest, aber ich sage so gern Grand Prix de la chanson d’Eurovision, das klingt doch viel schöner! Egal, heute ist also Grand Prix Finale in Kopenhagen und für mich ist das ein Pflichttermin im Jahr. In Düsseldorf 2011 war ich live dabei und das war ein lustiger Abend.

Nun ist es also wieder so weit und was nicht fehlen darf, sind Nussecken! Das folgende Rezept stammt ursprünglich aus irgendeiner Frauenzeitschrift und ist angeblich das Originalrezept von Guildo Horns Mutter. Ob das nun stimmt oder auch nicht: Die Nussecken werden wunderbar saftig, nussig und einfach genau so, wie Nussecken sein sollten.

Nussecken2

Bemerkung: Ihr könnt die Nüsse auch etwas vertauschen, beispielsweise anstatt Haselnüsse Walnüsse verwenden.

Schaut ihr auch den Grand Prix?

Zutaten:

Für den Teig:

300 g Mehl

1 TL Backpulver

130 g Zucker

2 Eier

130 g Butter

Ursprünglichen Post anzeigen 181 weitere Wörter

Advertisements

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: