RSS-Feed

Let’s celebrate Pi-Day…

Veröffentlicht am

It’s Pi-Day!

Cooking around the world

… with some Peanutbutter-Brownie-Pie!

Heute ist der internationale Pi-Tag und das ist für eine Mathematikerin wie mich natürlich ein wichtiger „Feiertag“. Weil Pie so ähnlich klingt wie Pi (englisch ausgesprochen) und Pies außerdem noch so schön rund sind, ist ein Pi-Day ohne Pie eigentlich kaum vorstellbar. Deswegen backe ich schon seit Jahren an diesem Tag immer eine Pie.

Der Löwe auf den Bildern heißt übrigens „Hilbert“, benannt nach einem der größten Mathematiker der Neuzeit. Seine Verdienste hier aufzuzählen, würde definitiv den Rahmen sprengen, denn er hat viele Gebiete maßgeblich beeinflusst und vorangetrieben. Die Pie hat auch Hilbert geschmeckt, wie er mich auf den Zettel hat aufschreiben lassen. Na, wer kann lesen, was dort steht? 😉

Mitgebracht habe ich euch heute eine Pie, die einige meiner liebsten Aromen und Gebäcke vereint: Erdnussbutter, Schokolade, Pies und Brownies. Na, wem läuft noch das Wasser im Mund zusammen? Und da all diese Komponenten für…

Ursprünglichen Post anzeigen 443 weitere Wörter

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Das klingt gehaltvoll, aber nach einer richtig leckeren Mischung. Und gut, dass man dafür bestimmt noch andere Gründe und Tage als den Pi-Tag zum Essen findet 😉 Richtig beeindruckt bin ich noch, wenn du ein 3,14-prozentiges Stück aus dem Kuchen schneidest oder so 😀 Liebe Grüße, Katharina

    Antwort

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: