RSS-Feed

Rezension: Veganpassion – Das Kochbuch

Veröffentlicht am

Vor einer Weile hatte ich bereits ein Backbuch von Stina Spiegelberg vorgestellt (wer die Rezension noch einmal lesen möchte, klickt HIER) und nun hat sie bereits ihr viertes Buch veröffentlicht. Es ist ihr erstes Kochbuch und genau das habe ich euch heute mitgebracht:

Veganpassion

Das Buch ist in fünf Teile aufgeteilt: Es gibt einen ersten, in dem Stina uns viel über Warenkunde erzählt. Was sollte man immer da haben, wie ersetze ich überhaupt „klassische“ Produkte durch vegane, welche Gerätschaften sind sinnvoll und sogar noch ein paar Anrichtetipps gibt sie uns mit auf den Weg. Außerdem findet man in diesem ersten Teil einige Grundrezepte. Darauf folgen dann vier Kapitel, die jeweils einer Jahreszeit gewidmet wurden und in denen typische und saisonale Gerichte vorgestellt werden.

Passend zu jedem Rezept gibt es ein Bild, auf dem das fertige Gericht oder Gebäck zu sehen ist. Die Bilder sind alle sehr freundlich, hübsch drapiert, aber nicht überladen. Außerdem gibt es immer Portionsangaben und Angaben zu Vorbereitungs-, Zubereitungs-, Back- und Kochzeit. Die Zutaten stehen in einer Spalte untereinander aufgelistet, daneben gibt es die leicht verständlichen Zubereitungsschritte. Die Rezeptauswahl umfasst neben allen Jahreszeiten auch viele Arten von Essenswünschen: Es gibt etwas Schnelles für Zwischendurch, Salate, Sattmacher, Desserts, bis hin zu verschiedenen Menüvorschlägen. Diese Menüs haben immer ein Thema, beispielsweise „Osterbrunch“, „Aus aller Welt“ oder „Bella Italia“. Dort sind dann immer drei verschiedene, zueinander passende Gerichte gesammelt.

HefeschneckenPilz1

Was ich angenehm finde, ist, dass Stina in diesem Buch relativ wenige Spezialzutaten benutzt. Recht häufig werden Hefeflocken, Pfeilwurzelmehl, Tofu, Nussmus und Milch- und Joghurtalternativen verwendet. Wenn man diese Zutaten vorrätig hat, kommt man schon sehr weit.

 

Rezepte, die ich bereits ausprobiert habe:

Tahini-Grieß-Auflauf: Hier wird letztlich ein Grießbrei gekocht, der zusätzlich mit etwas Nussmus und Lebkuchen-Gewürzen verfeinert wird. Einmal aufkochen, dann kommt die Masse in Auflaufformen und wird überbacken. Besonders gut hat mir die Idee gefallen, etwas Nussmus mit zum Grießbrei zu geben. Das passt wirklich außerordentlich gut und wird hier noch öfter kombiniert werden. Im Buch wird dazu eine Art Obstsalat aus Granatapfelkernen und Mango empfohlen, was ich mir gut vorstellen kann.

VeganeKueche 008

Waldpilz Rosenkuchen: Hefeschnecken liebe ich, ob süß oder herzhaft, die könnte es ständig geben. Hier gibt es einen Vorschlag mit einer Füllung aus gebratenen Pilzen und Lauch (bei mir Frühlingszwiebeln).Die Kombination hat uns sehr gut geschmeckt.

HefeschneckenPilz2

Mein Fazit: Mir gefällt Stinas Kochbuch sehr gut und beide ausprobierten Rezepte gelangen gut und hatten ihren eigenen Pfiff. Das Buch ist eine Bereicherung für die vegane Kochbuchsammlung, aber auch, wenn man nicht vegan isst, lohnt ein Blick ins Buch.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Buch „Veganpassion – Das Kochbuch“ von Stina Spiegelburg umfasst 240 Seiten, kostet 24,99 Euro und ist in der Edition Fackelträger erschienen.

Vielen Dank für die Bereitstellung als Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

»

  1. Also ab und an koche ich Soja auch für unseren Blog vegan. .. Aber dass sollte ich unbedingt nach machen mhhh lecker eine tolle Bild und der Rest natürlich auch 10 punkte 😊 lg

    Antwort
    • Danke schön. 🙂 Ja, ich koche zwischendurch auch gern vegan, auch wenn ich nicht ständig danach lebe. Wenn du noch vegane Rezepte suchst, wirst du auf meinem Blog auf jeden Fall auch fündig werden. LG

      P.S. Falls du mal was von meinem Blog nachkochen solltest, sende mir gern ein Bild für meine „Nachgebacken“-Seite (vgl. ganz oben auf der Seite).

      Antwort
      • Oh OK sehr gerne 🙂
        Ich schau mal was wir klauen können … Aber ich bin eher der Typ der nie etwas nach Rezept macht … Also würde ich es komplett wahrscheinlich ändern 😉
        Was gibt es an Valentinstag
        Lg

        Antwort

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: