RSS-Feed

Marzipan-Nougat-Schnecken aus Artisan Bread – Teig

Veröffentlicht am

Hier kommt nun der zweite Teil von meinem Artikel über das Synchronbacken – näheres dazu gibt es in DIESEM Beitrag.

MarzipanNougatSchnecken 019

Jetzt gibt es gar keine große Vorrede mehr, denn Marzipan, Nougat und Hefeteig… Das kann doch nur super schmecken, oder? Die Kombination ist einfach großartig und ich empfehle euch allen, sie bald auszuprobieren!

Variationsmöglichkeiten: Ihr könnt die Füllung auch in einen anderen Hefeteig füllen, beispielsweise in DIESEN – falls ihr keine 2 Tage warten möchtet. Und falls ihr keinen Nougat zur Hand habt, könnt ihr diesen auch durch Nutella ersetzen.

 

Zutaten:

Teig vom Artisan Bread – Ansatz von oben (ich habe fast den kompletten Teig benutzt, nur etwa ein orangengroßes Stück abgezweigt)

300 g Nougat

200 g Marzipanrohmasse

Etwas Milch zum Bestreichen

1 Blech, ausgelegt mit Backpapier

Zubereitung:

  • Die benötigte Menge Teig aus dem Kühlschrank nehmen, einmal gut durchkneten (dafür am besten noch etwas zusätzliches Mehl benutzen) und zur Seite legen – er darf nun noch etwas unter einem Küchenhandtuch ruhen.

Währenddessen die Füllung herstellen:

  • Dafür den Nougat grob zerschneiden und in eine hitzebeständige Schüssel geben, diese in eine größere Schüssel mit heißem Wasser stellen. Zwischendurch immer mal rühren und wenn nur noch sehr kleine Stücke übrig sind, Schüssel hinausnehmen und den Nougat glatt rühren. Die Masse wieder leicht abkühlen lassen, bis sie beginnt, dickflüssiger zu werden. (Man kann den Vorgang natürlich durch einen kühlen Ort beschleunigen.)
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den geschmolzenen Nougat darauf verteilen und dabei an den Rändern jeweils etwa 2 cm frei lassen. Die Marzipanrohmasse mit den Fingern zu Flocken zupfen und ebenfalls auf dem Teig verteilen.
  • Dann den Teig von der langen Seite her aufrollen und Scheiben davon abschneiden. Wie dick ihr diese macht, ist prinzipiell egal, die Dicke sollte aber zwischen 1 – 3 cm liegen.
  • Die Scheiben so auf das Backblech legen, dass die Schnittflächen unten und oben sind. Mit etwas Folie abdecken, aber nicht festziehen, darauf ein Küchenhandtuch legen und an einem warmen, nicht-zugigen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  • Kurz vor Ende der Gehzeit den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Schnecken rundherum mit etwas Milch bepinseln und im vorgeheizten Ofen (je nach Dicke) etwa 20 Minuten backen. Sie sollten schön gebräunt sein, aber nicht dunkel werden.

MarzipanNougatSchnecken (18)

  • Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, nach Belieben noch mit einer Zuckerguss- oder Schokoladenglasur veredeln und GENIEßEN!

Guten Appetit!

 

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Artisan Bread in 5 Minutes | Becky's Diner

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: