RSS-Feed

Nuss-Frucht-Riegel (Gastbeitrag)

Veröffentlicht am

Heute darf ich euch noch einen weiteren Gastbeitrag über ein Paleo-Rezept vorstellen: Ulrike hatte vor diesem Event noch nichts von Paleo gehört, hat sich aber nun damit auseinander gesetzt und schon einige Rezepte ausprobiert. Mitgebracht hat sie uns heute diese schnellen und sehr lecker klingenden Frucht – Nuss – Riegel.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

P1010640

Frucht-Nuss-Riegel

ergibt ca. 12 Riegel

– 1 Banane

– 40 g Leinsamen

– 150 g getrocknete Früchte (z.B. Datteln, Feigen, Aprikosen, Rosinen…)

– 150 g gehackte Nüsse (z.B. Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse, Macadamianüsse…)

– 40 g Kokosraspel

– Mark einer Vanilleschote

– 2 Eiweiß

 

Die Banane schälen und pürieren. Leinsamen fein mahlen und die getrockneten Früchte fein hacken.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zu einem etwa 1,5 cm dicken Rechteck formen, dabei fest andrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa 35 Minuten backen.

Herausnehmen, in Riegel schneiden und auf dem Backblech erkalten lassen.

Zum Aufbewahren die Riegel lagenweise in eine Dose packen und die einzelnen Lagen mit Backpapier trennen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich freue mich, dass du bei meinem Event dabei bist, Ulrike, und danke dir für das Rezept!

Wollt ihr auch am Paleo-Event teilnehmen? Alle Infos dazu findet ihr mit einem Klick auf das Banner:

BlogEventBanner-Paleo

 

 

Advertisements

»

  1. Pingback: Zusammenfassung: Paleo-Event | Becky's Diner

  2. Pingback: Herzhafte Eiermuffins (Gastbeitrag) | Becky's Diner

  3. Mhhhhhhhh…sehr interessantes Rezept. Klasse! Liebste Grüße und einen sonnigen Tag,
    Indra ❤

    Antwort
  4. Tolles Rezept! Ich habe auch schon öfter Paleo-Riegel gemacht, aber die Variante mit Banane und Eiweiß kannte ich bisher noch nicht. Danke für die Inspiration 🙂

    Antwort
    • Ich finde die Variante auch sehr spannend und kann mir gut vorstellen, sie mal auszuprobieren.
      Wenn du schon öfter selbst Riegel gemacht hast, hast du vielleicht Lust, noch an dem Blog-Event teilzunehmen?
      LG, Becky

      Antwort

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: