RSS-Feed

Paleo-Lebensmittel und ein paar Links

Veröffentlicht am

Ihr fragt euch, welche Lebensmittel in der Paleo-Welt erlaubt und welche tabu sind? Hier habe ich euch ein paar Dinge zusammengetragen, an denen ihr euch orientieren könnt. Weiter unten findet ihr dann noch eine kleine Linksammlung mit weiteren Infos rund um das Thema und vielen leckeren Rezepten.

 

Grundsätzlich erlaubt sind folgende Lebensmittel:

Fisch

Fleisch (allerdings nur von Tieren, die mit Gras gefüttert wurden und frei laufen durften)

Eier (von glücklichen Hühnern, natürlich)

Gemüse (inkl. Wurzelgemüse)

Obst

Nüsse & Samen

Gesunde Öle und Fette (gern wird Kokosöl und –fett benutzt)

Kräuter

In Maßen: Kaffee, Honig, Ahornsirup

Nicht erlaubte / bzw. zu meidende Lebensmittel sind:

Getreide (inkl. Mais)

Sojaprodukte

Hülsenfrüchte (inkl. Erdnüsse)

Milchprodukte

Raffinierter Zucker

Raffinierte / gehärtete Öle

Alkohol

Im Prinzip klingt das alles recht einfach, für mich als Vegetarier war aber tatsächlich beim Ausprobieren von Rezepten das Problem, dass die vegetarische Küche recht eingeschränkt ist – vor allem in amerikanischen Büchern. Bevor ich einiges gut ausprobieren konnte, habe ich erst einmal ein paar Sachen eingekauft:

PaleoEinkauf

 

Wenn ihr jetzt nicht genau wisst, wo ihr anfangen sollt oder ihr Paleo-Rezepte sucht, dann schaut doch mal auf den folgenden Seiten vorbei:

Viele Informationen rund um Paleo und alles was dazu gehört gibt es auf Paleo 360°. Zusätzlich gibt es auch lauter Rezepte und eine ausführliche Liste mit erlaubten Lebensmitteln. Das Buch von den Autoren könnt ihr übrigens auch gerade bei mir gewinnen!

Against all grain heißt der Blog von Danielle Walker, deren Buch „Paleo-Küche mit Genuss“ ihr hier bei mir gerade gewinnen könnt. Ihr Blog ist voller leckerer Rezepte, da ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Auf The spunky coconut bloggt Kelly Brozyna, die Autorin von „Paleo für Schokoladen-Fans“, das ihr ebenfalls gerade hier gewinnen könnt. Auch auf ihrem Blog gibt es jede Menge Paleo-Rezepte, aber aufgepasst: Ihr Blog ist nicht rein paleo, ihr müsst also etwas schauen bei den jeweiligen Rezepten.

 

Und nicht vergessen, ich freue mich, wenn ihr an meinem aktuellen Blog-Event teilnehmt:

BlogEventBanner-Paleo

Advertisements

»

  1. Hülsenfrüchte? Das überrascht mich ….

    Antwort

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: