RSS-Feed

Niederländischer Sandkuchen

Veröffentlicht am

Aus Anlass der Krönung von Willem-Alexander habe ich mir überlegt, was ich denn spontan leckeres Niederländisches machen könnte. Da ich weder Zeit zum Einkaufen noch längerem Küchenaufenthalt hatte und Beatrix inzwischen schon ihre Abdankungsurkunde unterschrieben hatte, fiel meine Wahl auf eine niederländische Sandkuchenversion.

SandkuchenNiederlaendischer1

Der Kuchen ist schnell zusammen gerührt und am Ende kommt ein leckerer einfacher Sandkuchen heraus. Nichts besonders aufregendes, aber lecker.

Das Backpulver habe ich übrigens nicht vergessen, es kommt wirklich keines rein. Und unten steht zwar, man solle den Teig in eine Kastenform geben, auf den Bildern ist aber zu sehen, dass ich zwei kleine Gugelhupfformen verwendet habe. Man kann natürlich nehmen, was man mag.

Wer mag, kann den fertigen Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben oder eine Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen.

SandkuchenNiederlaendischer2

Zutaten:

350 gr Butter

4 Eier

250 gr Zucker

Schale einer Zitrone

1 Prise Salz

400 gr Mehl

 

1 Kastenform, mit Backpapier ausgelegt oder gut ausgefettet

 

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen und zur Seite stellen.
  • In einer Rührschüssel die Eier und den Zucker für mehrere Minuten kräftig aufschlagen, bis sich die Masse im Volumen mindestens verdreifacht hat.
  • Den Zitronenabrieb dazu geben und ebenfalls unterschlagen.
  • Salz und Mehl dazugeben und unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Nicht zu lange rühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und im Ofen für ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, um zu schauen, ob der Kuchen fertig ist.

 

Eet smakelijk!

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Hallo Becky, wenn man dann noch eine niederländische Backform nimmt, wird der Kuchen noch perfekter. Zum Beispiel den Zeeuwse Knop / Zeeländischer Knopf aus Zeeland. Die Form gibt es seit April 2015 auch in Deutschalnd, derzeit ausschließlich im Onlineshop.

    Antwort

Möchtest du mir deine Meinung mitteilen? Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: